Qimonda und Macronix arbeiten zusammen an Flash-Speichern

Donnerstag, 27. Dezember 2007 16:21

HSINCHU (TAIWAN) - Wie der taiwanesische Hersteller von ROM- und NOR-Flash-Speichern Macronix bekannt gegeben hat, werde man mit der Qimonda AG (WKN: A0KEAT) einen Vertrag zur Zusammenarbeit auf dem Gebiet Flash-Speichern unterzeichnen.

Der Macronix Pressemitteilung zur Folge, hat der Aufsichtsrat des Unternehmens gestern den Plänen des Managements zugestimmt. Zusammen wolle man die Entwicklung von erweiterter Flash Prozesstechnologie vorantreiben. Nach der Zustimmung durch den Aufsichtsrat rechnet das Unternehmen mit einer zügigen Unterzeichnung des Vertrages.

Meldung gespeichert unter: Qimonda

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...