Qimonda bringt XDR-Speicher für PS3 an den Start

Dienstag, 26. August 2008 17:04
QimondaAG.gif

MÜNCHEN - Der Speicherchiphersteller Qimonda AG (WKN: A0KEAT) hat mit dem Versand von XDR-DRAM für die Spielkonsole PlayStation 3 (PS3) begonnen.

Bereits im Januar dieses Jahres hatte Qimonda erste 512 Megabyte XDR DRAMs verschickt. XDR-RAM ist eine besonders schnelle Speicherchipart die vor allem in Spielkonsolen aber auch anderen Computer Entertainment Systemen zur Anwendung kommt. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie einen sehr hohen Datendurchsatz verarbeiten kann, wie er besonders bei Grafikaufwendigen Programmen oder Spielen notwendig sind. Durch den nun begonnenen Verkauf der XDR-RAMs eröffnet sich Qimonda damit einen neuen Markt, von dem das Unternehmen viel erwartet.

Meldung gespeichert unter: Qimonda

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...