Qihoo und Sogou schmieden Allianz gegen Baidu

Internet-Suchmaschinendienste

Freitag, 8. Februar 2013 17:47
Qihoo 360 Technology Co.

NSHENZHEN (IT-Times) - Der Browserentwickler Qihoo 360 hat bereits mehrere Angriffe gegen das chinesische Google-Pendant Baidu gefahren. Nun holen die Softwareentwickler mit einer Kooperation zum vermeintlich letzten Schlag gegen den Suchmaschinen-Monopolisten aus.

Die Qihoo 360 Technology Co. Ltd. (WKN: A1H8TB) ist Chinas führendes Anti-Virus Softwareunternehmen und konnte bereits große Erfolge bei der Etablierung der eigenen Suchmaschine für mobile Anwendungen vorweisen. Qihoo hat den auf Smartphones meistgebrauchten Browser in China entwickelt und integrierte im August vergangenen Jahres eine eigene Search-Engine. Innerhalb eines Monats konnte das Unternehmen bereits zehn Prozent des chinesischen Suchmaschinenmarktes für sich beanspruchen. Seitdem stagniert der Marktanteil jedoch. Qihoo arbeitet bereits mit Google Inc. in China zusammen, um einen Marktanteil zwischen 15 und 20 Prozent in 2013 im Segment Mobile Search zu erreichen. Schon allein aus diesem Grund können sich Baidu und Qihoo nicht sonderlich leiden. Hinzukommt eine Schlammschlacht, in der sich beide Internet-Unternehmen der Missachtung von Datenschutzrichtlinien beschuldigen.

Meldung gespeichert unter: Qihoo 360 Technology Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...