Qihoo steigert Umsatz, muss dennoch Verlust ausweisen

Mittwoch, 25. Mai 2011 12:03
Qihoo 360 Technology Co.

HONGKONG (IT-Times) - Das seit kurzem an der Börse notiere chinesische Internetunternehmen Qihoo 360 Technology Co. Ltd. hat die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2011 bekannt gegeben. Obwohl Qihoo im ersten Quartal seinen Umsatz steigern konnte, musste die Gesellschaft einen Verlust ausweisen.

Wie Qihoo 360 Technology Co. Ltd. (WKN: A1H8TB) bekannt gab, erwirtschaftete das Unternehmen im ersten Quartal 2011 einen Umsatz in Höhe von 22,92 Mio. US-Dollar. Im Vorjahr waren es 9,69 Mio. US-Dollar gewesen. Dabei war dieser Umsatz wesentlich auf die Ergebnisse des Kernsegmentes Internet Services mit Umsatzerlösen in Höhe von 22,6 Mio. US-Dollar zurückzuführen. Das operative Ergebnis von Qihoo betrug minus 20,21 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 1,49 Mio. US-Dollar). Das Nettoergebnis des chinesischen Internetunternehmens lag ebenfalls in den roten Zahlen. Es bezifferte sich auf minus 21,44 Mio. US-Dollar, während es im Vorjahr noch bei minus 1,49 Mio. US-Dollar gelegen hatte.

Meldung gespeichert unter: Qihoo 360 Technology Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...