Qihoo 360 plant 600 Mio. Dollar “Internet of Things”-Fond

Internet of Things

Donnerstag, 13. November 2014 18:03
Qihoo 360 Technology Co.

TEL AVIV (IT-Times) - Qihoo 360 plant eine millionenschwere Investition in das Internet of Things. Dabei hat das chinesische Sicherheitssoftware-Unternehmen vor allem China, die USA und Israel im Visier.

So will Qihoo 360 im Rahmen eines Fonds etwa 600 Mio. US-Dollar in verschiedene Unternehmen, die sich auf das Internet of Things spezialisiert haben, investieren. Dies berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen. Qihoo selbst äußerte sich jedoch noch nicht.

Meldung gespeichert unter: Internet of Things (IoT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...