Q-Cells-Beteiligung Sovello muss Fördergelder zurückzahlen

Montag, 1. Februar 2010 10:13
Solaranlage_auf_Gebaeude_Quelle_Centrotec.jpg

THALHEIM (IT-Times) - Sovello, ein Unternehmen, an dem  auch die Q-Cells SE (WKN: 555866) beteiligt ist, muss nun Fördermittel zurückgeben. Dabei steht der stattliche Betrag von elf Mio. Euro im Raum.

Sovello, ein Hersteller von Solarzellen, erhielt ab dem Jahr 2006 Beihilfen für kleine und mittlere Unternehmen. Diese wurden vor vier Jahren gewährt, ab 2008 eröffnete man allerdings ein Prüfverfahren. Dessen Ergebnis steht nun fest: Sovello erfüllt demnach nicht die EU-Kriterien, an welche die Vergabe entsprechender Hilfsmittel geknüpft ist. Nach einer Meldung des <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>MDR habe es ab 2008 Hinweise gegeben, nach denen Sovello, damals unter dem Namen EverQ firmierend, auf Basis falscher Angaben in die Kategorie „kleine und mittlere Unternehmen“ eingestuft worden sei.

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...