PwC schluckt Mokum

IT-Services

Dienstag, 18. Februar 2014 08:14
Pwc_logo.gif

LONDON (IT-Times) - Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) hat sich durch eine Übernahme verstärkt und den europäischen IT-Berater Mokum übernommen. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Mokum ist eine europäische IT-Beratungsfirma, welche sich auf Oracle Anwendungen spezialisiert hat. Dabei geht es insbesondere um die Implementierung, Managed Services rund um Oracle Anwendungen. Der Deal soll im März abgeschlossen sein, so der Branchendienst TechWorld. Mokum setzte zuletzt 16 Mio. Pfund jährlich um und soll PwC helfen, seine Kompetenzen im Bereich Oracle Anwendungen zu stärken. Im Zusammenhang mit dem Deal sollen 160 Mokum-Mitarbeiter in London und Manchester zu PwC wechseln. (ami)

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...