PVA TePla stärkt Halbleiter-Sparte durch Übernahme

Freitag, 6. Juli 2012 11:18
PVA TePla

WETTENBERG (IT-Times) - Mit dem Kauf der Munich Metrology GmbH will sich die PVA TePla AG im Bereich analytischer Systeme für die Halbleiterindustrie verstärken.

PVA TePla übernehme zum 6. Juli 2012 die Munich Metrology GmbH, hieß es heute in einer Mitteilung des deutschen Anlagenbauers für Hochtemperatur-Vakuum-Systeme und Kristallzuchtanlagen. Munich Metrology entwickelt und vertreibt Analysesysteme zur Bestimmung von Oberflächenverunreinigungen auf Wafern für die Halbleiterindustrie. Über den Kaufpreis haben die beteiligten Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Meldung gespeichert unter: PVA TePla

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...