PurchasePro: Bombastisches Ergebnis!

Dienstag, 13. Februar 2001 14:54

PurchasePro.com Inc. (Nasdaq: PPRO; WKN: 925242): Der B2B-Software Provider PurchasePro gab am Montag die Ergebnisse des vergangenen 4. Quartals bekannt. Der von den Wall-Street Analysten erwartete operative Gewinn wurde weit übertroffen.

Die Aktien stiegen daraufhin bis zum offiziellem Handelsschluss um 9,81 Prozent auf 15,9219 USD, ein Anstieg um 1,4219 USD. Trotz alledem sind die Aktien von Ihrem Allzeithoch im Mai letzten Jahres, was bei 82 USD lag, noch weit entfernt.

Das Unternehmen konnte im Berichtszeitraum einen operativen Gewinn von 7,6 Mio. USD, bzw. 11 Cent pro Aktie erwirtschaften. Erwartet waren nach First Call/Thomson Financial lediglich 1 Cent pro Aktie, wobei die Erwartungen zwischen einem Verlust von 8 Cent bis hin zu einem Gewinn von 2 Cent pro Aktie auseinander lagen. Vor einem Jahr noch hatte das Unternehmen Verluste in Höhe von 6,1 Mio. USD, oder 11 Cent pro Aktie gemeldet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...