PSI verstärkt nach Aufträgen Engagement in Nordamerika

Freitag, 5. September 2008 16:44
PSI Unternehmenslogo

BERLIN - Das Softwareunternehmen PSI AG (WKN: 696822) will in Nordamerika weiter wachsen; dies auf dem Stahlmarkt.

Nachdem die PSI AG bereits Folgeaufträge vom größten Stahlkonzern der Welt, ArcelorMittal, erhalten hat und auch Salzgitter Flachstahl als Kunden gewinnen konnte, setzt das Softwareunternehmen aus Berlin auf Nordamerika und verstärkt die dortigen Aktivitäten. Wie die PSI AG heute mitteilte, werde dies über das Tochterunternehmen PSI BT GmbH geschehen.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...