PSI veräußert den Bereich Telekommunikation

Mittwoch, 22. Dezember 2010 10:08
PSI

BERLIN (IT-Times) - Wie heute bekannt wurde, hat die PSI AG den Bereich Telekommunikation an die Kölner Seven Principles AG verkauft

Nach ersten Informationen der PSI AG (WKN: A0Z1JH) übernimmt Seven Principles die Sparte Telekommunikation zum 31.Dezember dieses Jahres durch einen Asset Deal. Der Geschäftsbereich Telekommunikation war zuvor in dem PSI-Tochterunternehmen PSI Transcom GmbH untergebracht. Der eigenständige Geschäftsbereich war für die PSI AG bisher zuständig für IT-Services, Consulting, Softwareentwicklung und Netzmanagement. Der Geschäftsbereich wird in die 7P Solutions & Consulting AG, eine Tochtergesellschaft der Seven Principles AG, integriert. Zum Kaufpreis wurden keine Details bekannt.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...