PSI sichert sich Neuauftrag

Mittwoch, 15. August 2007 12:14
PSI

Die PSI AG (WKN: 696822) konnte sich heute über einen Neuauftrag freuen. Der deutsche Softwareanbieter soll in Zukunft die Videoüberwachung für einen großen Bahnverkehrsbetrieb aus Deutschland übernehmen.

Für das Unternehmen, das ungenannt blieb, wird PSI in Zukunft verschiedene Lösungen im Bereich Videoüberwachung des Personenverkehrs bereitstellen. Die Bilder werden mittels WLAN in die jeweilige Fahrerkabine übertragen und sollen so dazu beitragen, die Selbstabfertigung der Passagiere zu überwachen. Das Auftragsvolumen liegt bei rund acht Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...