PSI erhält 10 Millionen-Euro-Auftrag aus der Schweiz

Montag, 28. Juni 2010 11:50
PSI Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Die PSI AG (WKN: A0Z1JH) konnte sich heute über einen neuen Auftrag freuen. Dieser stammt von den Schweizerischen Bundesbahnen SBB.

Wie PSI heute mitteilte, sei man mit der Lieferung eines Energie-Management-Systems (EMS) sowie eines Fahrstromleitsystems (FSL) beauftragt worden. PSI soll das EMS bis Anfang 2013, das FSL bis Oktober 2013 in Betrieb nehmen. Dieser Zeitraum decke sich mit dem wirtschaftlichen Lebensende der jetzigen Systeme der Bahngesellschaft. Das Volumen des aktuellen Auftrages liege bei rund zehn Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...