PSI AG setzt 2008 auf Russland

Mittwoch, 16. April 2008 11:58
PSI

BERLIN - Die PSI AG (WKN: 696822) plant den Ausbau der geschäftlichen Aktivitäten in Russland. Der deutsche Softwareanbieter teilte heute ferner mit, dass das Unternehmen im ersten Quartal 2008 einen deutlichen Gewinnanstieg verbucht hat.

So steigerte die PSI AG ihr Betriebsergebnis von 0,9 Mio. Euro im ersten Quartal des vergangenen Jahres auf 1,3 Mio. Euro im abgelaufenen ersten Quartal 2008. Der Auftragseingang lag mit 36 Mio. Euro allerdings leicht unter dem Niveau des Vorjahres von 38 Mio. Euro. Die Liquidität des Unternehmens gab die PSI AG mit 21 Mio. Euro an. Am Ende des ersten Quartals 2007 belief diese sich auf 13,9 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...