PSI AG: Kapitalerhöhung für strategische Investitionen

Mittwoch, 20. Mai 2009 17:53
PSI

(IT-Times) - Das deutsche Softwareunternehmen PSI AG meldete eine Kapitalerhöhung. Der Vorstand der PSI AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates eine Erhöhung aus genehmigten Kapital um 1.189.999 Aktien beschlossen.

Der Bezugspreis liegt bei 7,61 Euro je Aktie, wobei das Bezugsrecht ausgeschlossen wurde. Sämtliche Aktien werden von der RWE Energy AG, Dortmund, gezeichnet und übernommen. Damit werde, so PSI, die langjährige Zusammenarbeit beider Unternehmen erneut untermauert. RWE Energy ist die Vertriebs- und Netzgesellschaft des RWE-Konzerns für Kontinentaleuropa und griff bereits in der Vergangenheit auf Softwarelösungen von PSI zurück. Durch die Ausgabe der Aktien wird das Grundkapital von PSI um nominal rund drei Mio. Euro auf insgesamt 33,5 Mio. Euro erhöht. PSI fließen etwa neun Mio. Euro zu, diese sollen mitunter für strategische Investitionen und Entwicklungsaktivitäten genutzt werden.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...