PSI AG gewinnt Neukunden

Donnerstag, 28. April 2011 17:59
PSI Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Die PSI AG hat einen Auftrag von 50Hertz Transmission GmbH erhalten. PSI wird für die Netzberechnung eines 380/220-Kilovolt-Übertragungsnetzes verantwortlich sein.

PSI konnte mit 50Hertz Transmission einen Neukunden gewinnen. Die PSI AG wird die Netzberechnungen für den Betrieb des 380/220-Kilovolt-Übertragungsnetzes in Nord- und Ostdeutschland übernehmen. Mit dem Leitsystem PSIcontrol werde PSI den Netzbetrieb bei zunehmender dezentraler Einspeisung regenerativer Energien unterstützen. Das Netz berühre eine Fläche von 109.000 Quadratkilometer und habe eine Länge von rund 9.750 km. Es integriert die Windkraftleitung von etwa der Hälfte aller in Deutschland installierter Windkraftleistung. (lim/röv/rem)

Folgen Sie uns zum Thema PSI und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...