ProSiebenSat.1 will neue Zielgruppe mit 5. Kanal erschließen

Fernsehprogrammanbieter

Dienstag, 19. Juni 2012 10:37
ProSiebenSat.1_Gebaeude.jpg

DÜSSELDORF (IT-Times) - Bei Pro Sieben Sat.1 soll es bald einen fünften TV-Kanal geben. Das Unternehmen plant einen neuen, frei empfangbaren Sender speziell für das ältere Publikum.

Laut Vorstandschef Thomas Ebeling reagiere man damit auf die Alterspyramide der Gesellschaft. Bisher spricht Pro Sieben Sat.1 mit seinen Privatsendern Sat.1, Pro Sieben, Kabel Eins und Sixx hauptsächlich die 14- bis 49-jährigen an, während der Altersdurchschnitt bei den Öffentlich-Rechtlichen bei 60 Jahren liegt. Mit einem „Best-Ager-Kanal“ will man dann neue Werbekunden für sich gewinnen, so ein Bericht des Handelsblatt. (lim/rem)  

Folgen Sie uns zum Thema ProSiebenSat.1 Media, Medien und/oder Free-TV via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...