ProSiebenSat.1 trennt sich von Nordeuropa

Medienkonzern

Dienstag, 9. April 2013 16:15
ProSiebenSat.1 Media

MÜNCHEN (IT-Times) - Mit heutiger Wirkung trennt sich ProSieben Sat.1 von seinen TV- und Radio-Aktivitäten in Nordeuropa. Die Assets werden von Discovery Communications übernommen.

Zur Ausschüttung der geplanten Dividende wurde im Rahmen der heutigen Pressemitteilung nichts bekannt: Die ProSiebenSat.1 Media AG (WKN: 777117) hatte angekündigt, die Anteilseigner am Verkaufserlös des Skandinavien-Geschäftes teilhaben lassen zu wollen.

Der Transaktion lag ein Unternehmenswert des Geschäftsbereichs von rund 1,33 Mrd. Euro zugrunde. Bereits im Dezember vergangenen Jahres wurde der Vertrag unterzeichnet, allerdings stand die Transaktion noch unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...