ProSiebenSat.1: Senderchef will N24 selbst übernehmen

Dienstag, 12. Januar 2010 17:51
N24_Logo_Sender.gif

BERLIN (IT-Times) - Dass die ProSiebenSat.1 Media AG (WKN: 777117) mit einer Trennung von dem Nachrichtensender N24 liebäugelt, ist schon länger bekannt. Sollte diese nun tatsächlich stattfinden, könnte schon ein Käufer bereitstehen.

Torsten Rossmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der N24 GmbH, zeigt sich demnach überzeugt von dem Konzept des Senders. Im Fall eines Verkaufs stellte Rossmann ein Management-Buyout als wahrscheinliche Option dar, um den Sender weiterhin erhalten zu können. Dies meldeten verschiedene Medien unter Berufung auf eine Äußerung von Rossmann. Mittlerweile erfolgte auch eine Bestätigung seitens einer Sprecherin von N24.

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...