ProSiebenSat.1 schlägt bei UEFA Europa League zu

Übertragungsrechte

Donnerstag, 21. Juni 2012 11:54
ProSiebenSat.1 Media

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Volltreffer für ProSiebenSat.1. Das deutsche Medienunternehmen erhielt von der UEFA die Übertragungsrechte bis einschließlich der Saison 2014/2015.

Insgesamt 15-mal darf ProSiebenSat.1 über den Sender Kabel1 ein Spiel live übertragen. Welche Spiele gezeigt werden, darf das Unternehmen dabei selber entscheiden. Außerdem erhält der Medienkonzern zahlreiche Verwertungsmöglichkeiten im Hinblick auf die Spielhighlights der UEFA Europa League in Fernsehen, Internet und auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablet PCs. Das geht aus einer Pressemitteilung der UEFA hervor. Sämtliche andere Medienrechte waren zuvor bereits an Sky Deutschland vergeben worden.

Meldung gespeichert unter: Union of European Football Associations (UEFA)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...