ProSiebenSat.1: Rückzug aus Skandinavien, Mega-Dividende geplant

Free-TV

Freitag, 14. Dezember 2012 16:05
ProSiebenSat.1 Media

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Die ProSiebenSat.1 Media AG hat am heutigen Freitag eine Pressemitteilung veröffentlicht, nach der die Aktivitäten in Skandinavien an Discovery verkauft werden.

So sollen die TV- und Radio- Geschäftsaktivitäten in den nordeuropäischen Ländern Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark an die Discovery Communications veräußert werden. Ein entsprechender Unternehmenskaufvertrag wurde heute unterzeichnet. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen und wird für das erste Quartal 2013 erwartet. Der Produktionsbereich der ProSiebenSat.1 Media AG (WKN: 777117) in Nordeuropa (Red Arrow Entertainment Group) ist von dem Verkauf nicht betroffen. Der Unternehmenswert des abgestoßenen Geschäftsbereichs wird auf 1,325 Mrd. Euro geschätzt. Die Erlöse will das Medienunternehmen zum Teil für die Rückführung von Darlehensverbindlichkeiten nutzen und im Übrigen für Investitionen in den laufenden Geschäftsbetrieb verwenden.

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...