ProSiebenSat.1 auf profitablem Wachstumskurs – Digitalsparte als Motor

Free TV

Donnerstag, 27. Februar 2014 09:12
ProSiebenSat.1 Media

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Die ProSiebenSat.1Media AG hat das Geschäftsjahr 2013 mit ordentlichen Zuwächsen bei Umsatz und Gewinn abgeschlossen. Vor allem die Digitalsparte des deutschen Free TV-Anbieters trug zu diesem Wachstum bei.

So lagen die Umsatzerlöse von ProSiebenSat.1 im Jahr 2013 mit 2,61 Mrd. Euro um 10,6 Prozent über dem Vorjahreswert. Dabei erwies sich die Sparte Digital & Adjacent mit einem Umsatzplus von 44,5 Prozent auf 483,7 Mio. Euro erneut als stärkster Umsatztreiber. Wichtigstes Standbein blieb das Segment Broadcasting German-speaking, dessen Umsatzbeitrag sich um 3,7 Prozent auf 1,998 Mrd. Euro verbesserte. Gegenüber dem Geschäftsjahr 2012 legte das Betriebsergebnis (EBIT) um 11,3 Prozent zu und erreichte damit einen Wert von 668,9 Mio. Euro. Unter dem Strich stand am Ende des Jahres 2013 ein Nettoergebnis von 359,5 Mio. Euro in den Büchern der ProSiebenSat.1 Media AG, was einem Anstieg um 10,7 Prozent entspricht. Der operative Free Cash-Flow ließ mit 416,1 Mio. Euro den Vorjahreswert um 44,5 Prozent hinter sich. Rückläufig entwickelte sich hingegen der Schuldenstand: Nach 1,78 Mrd. Euro Ende 2012 beendete die deutsche Privatsendergruppe das Geschäftsjahr 2013 mit Nettofinanzverbindlichkeiten in Höhe von 1,446 Mrd. Euro.

Die Dividende soll bei 1,47 Euro liegen, was einer Ausschüttungsquote von 82,5 Prozent entspricht. Im Vorjahr hatte man nach dem Verkauf des Skandinaviengeschäftes eine Rekorddividende von 5,63 Euro an die Anteilseigner ausgeschüttet.

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...