ProSiebenSat.1 startet Ultra-HD bzw. 4K-Ausstrahlung im Spätsommer 2018

Ultra-High Definition (UHD)

Dienstag, 15. Mai 2018 18:54

MÜNCHEN/UNTERFÖHRING (IT-Times) - Der deutsche Free-TV Anbieter ProSiebenSat.1 Media S.E. hat heute angekündigt, mit der Planung der Ausstrahlung von Ultra- hochauflösendem Fernsehen, auch als 4K oder UHD bezeichnet, begonnen zu haben.

Fernseher - TV - Ultra HD UHD - 4K

Die Ultra-HD Auflösung, kurz U-HD, soll eine vierfache HD-Auflösung (4K) erreichen. Die Zahl der Sendungen will die ProSiebenSat.1 Media schrittweise ausbauen und zunächst mit den Sendungen „Galileo Spezial“ und „Rosins Restaurants“ starten.

Die ProSiebenSat.1 Media - Gruppe wird ab dem Spätsommer 2018 die ersten Folgen in 4K mit HDR produzieren und ausstrahlen. Weitere Eigenproduktionen sollen dann in den kommenden Monaten folgen.

UHD-Sendungen können zum einen über den Astra-Satelliten auf dem Sender UHD1 via HD+ empfangen werden. Darüber hinaus ist der Zugang über die digitalen Angebote (Web-Streaming und Red Button) von ProSiebenSat.1 erhältlich.

Meldung gespeichert unter: 4K

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...