ProMOS dementiert Entlassungsgerüchte

Mittwoch, 30. Dezember 2009 15:56

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische DRAM-Hersteller ProMOS Technologies hat in einem Filing, hinterlegt bei der Taiwan Stock Exchange, Gerüchten widersprochen, wonach das Unternehmen Entlassungen plane. Richtig sei vielmehr, dass ProMOS derzeit keine Entlassungspläne hege.

Zuvor kursierten am Markt Gerüchte, wonach ProMOS den Verkauf seiner Wafer-Fabrik in im Hsinchu Science Park plane, wodurch etwa 2.000 bis 3.000 Mitarbeiter bzw. fünf bis acht Prozent der ProMOS-Beschäftigten betroffen wären. ProMOS hatte rund 550 Mitarbeiter im Juni entlassen, um sich gegen den wirtschaftlichen Abschwung zu rüsten. (ami)

Meldung gespeichert unter: ProMOS Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...