Prognosen der France Telecom für 2004/ 05

Mittwoch, 12. November 2003 11:19
Orange

France Telecom (Paris: PFTE, WKN: 906849): Heute veröffentlichte die France Telecom ihre Prognosen für die Geschäftsjahre 2004 und 2005. Insgesamt erwartet der französische Telekommunikationskonzern eine Steigerung der Einnahmen von 3 Prozent (2004) bzw. 5 Prozent (2005).

Für die Investitionen in den kommenden zwei Geschäftsjahren plant das Unternehmen einen Anteil von rund 10 bis 12 Prozent der umgesetzten Verkäufe. Die EBITDA-Marge soll 2005 bei rund 40 Prozent liegen und das Verhältnis von Nettoverbindlichkeiten und EBITDA soll 1,5 bis 2 Prozent betragen. Um das Wachstum der France Telecom zu beschleunigen, plant der Vorstand unter anderem 40 Initiativen. Damit sollen Fortschritte in allen Geschäftssparten erzielt werden. Innerhalb der Unternehmensgruppe sollen zukünftig auch mehr Synergien zwischen den verschiedenen Sparte erzeugt werden. Weiterhin plant die France Telecom einen Entwicklungsplan für neue Produkte und Dienstleistungen. Auch die strategischen Partnerschaften sollen ausgebaut werden.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...