Primion Technology mit Gewinneinbruch

Donnerstag, 6. November 2008 16:46
Primion Technology

STETTEN AM KALTEN MARKT - Die primion Technology AG (WKN: 511700) hat die ersten vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2007/2008 bekannt gegeben. Das Unternehmen konnte zwar die Gesamtleistung steigern, der Gewinn brach jedoch ein.

Laut Unternehmensberichten hatte primion im Geschäftsjahr 2007/2008 erstmals eine Gesamtleistung von rund 60 Mio. Euro erwirtschaftet. Im Vorjahr hatte das Unternehmen hier 54,7 Mio. Euro verzeichnen können. Das entspricht einer Steigerung von rund zehn Prozent. Demgegenüber konnte primion nicht das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) in Höhe des Vorjahres erzielen. So waren in 2006/2007 rund 3,4 Mio. Euro ausgewiesen worden. Aktuell war dies noch eine Mio. Euro. Grund für diesen Rückgang seien die höheren Aufwendungen im Material- und Wareneinsatz in der primion Technology AG, der Jans Sicherheitstechnik GmbH und der GET Gruppe, sowie sonstige Kosten, wie das Unternehmen weiter erklärte.

Meldung gespeichert unter: Primion Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...