primion Technology AG: Leichter Margendruck

Dienstag, 19. August 2008 16:39
Primion Technology

STETTEN AM KALTEN MARKT - Die primion Technology AG (WKN: 511700) gab die Ergebnisse für das dritte Quartal 2008 bekannt. Demnach legte der Umsatz  des Anbieters von Hard- und Software zur Zeit- und Zugangserfassung weiter zu. 

Im dritten Quartal 2008 lag der Umsatz bei 15,7 Mio. Euro nach 11,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Die Gesamtleistung erhöhte sich auf 16 Mio. Euro (2007: 11,9 Mio. Euro). primion wies ein EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen)  von 2,3 Mio. Euro aus, 2007 waren 886.000 Euro erzielt worden. Auch das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) verbesserte sich  auf plus 1,1 Mio. Euro (2007: minus 151.000 Euro). Das Konzernergebnis erreichte ebenfalls wieder den positiven Bereich und stieg von minus 284.000 Euro auf plus 443.000 Euro. Der Brutto-Cash Flow des Quartals summierte sich dabei auf 1,85 Mio. Euro (2007: 83.000 Euro). 

Der Umsatz der ersten neun Monate 2008 stieg bei primion von 37,6 Mio. Euro auf 44,4 Mio. Euro. Die Gesamtleistung wurde mit 45,9 Mio. Euro ausgewiesen (2007: 39,5 Mio. Euro). Es wurde ein EBITDA von 5,5 Mio. Euro erzielt, im Vorjahr waren es 4,9 Mio. Euro. Auch das EBIT legte zu und lag nach 1,9 Mio. Euro in 2007 nun bei zwei Mio. Euro. Allerdings musste primion ein leicht rückläufiges Konzernergebnis hinnehmen: Nach 780.000 Euro in 2007 wurden in den ersten neun Monaten 2008 nun 762.000 Euro erwirtschaftet. Der Brutto-Cash Flow stieg von 3,5 Mio. Euro auf 3,8 Mio. Euro. 

Meldung gespeichert unter: Primion Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...