PrimaCom ist heiß begehrt

Mittwoch, 5. September 2007 10:59

MAINZ - Der Anbieter von Internet- und Telefonieprodukten sowie Kabelnetzdiensten PrimaCom AG (WKN: 625910) ist derzeit im Gespräch, von Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland GmbH (KDG) übernommen zu werden. Auch die luxemburgische Holdinggesellschaft Escaline hat ihr Interesse an PrimaCom bekundet. Escaline ist über die deutsche Tochtergesellschaft Orion Cable bereits heute der größte Aktionär von PrimaCom.

KDG hatte bereits im Juni 17,5 Prozent an PrimaCom erworben, was jedoch kartellrechtliche Bedenken nach sich zog. Bis heute wurde der Kauf durch das Kartellamt nicht weiter geprüft. Daher steht der Zeitpunkt noch nicht fest, ob auch KDG noch ein Übernahmeangebot für PrimaCom abgeben wird. KDG sei interessiert, da  das Unternehmen im Zusammenschluss mit PrimaCom besser im Wettbewerb mit der Deutschen Telekom bestehen könne.

Meldung gespeichert unter: Primacom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...