Priceline.com sucht nach China-Partner

Dienstag, 18. März 2008 14:31
Priceline.com

(IT-Times) - Der amerikanische Online-Buchungsspezialist Priceline.com sucht derzeit nach einem Partner auf dem chinesischen Festland, um eine Hotelbuchungsmarke im Reich der Mitte aufzubauen, berichtet die chinesische Donews, die sich auf Insider bezieht.

Priceline.com habe bereits chinesische Suchmaschinenspezialisten wie Kooxoo, Aibang und Qunar kontaktiert, um den Markteinstieg in China vorzubereiten, heißt es weiter. So ist Priceline.com zudem bereit eine größere Summe in den chinesischen Partner zu investieren, um das China-Geschäft zu erschließen. Offiziell wollte sich Priceline.com hingegen noch nicht äußern.

Meldung gespeichert unter: Booking.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...