Priceline entlässt 16% seiner Belegschaft

Freitag, 3. November 2000 08:49
Priceline.com

NORWALK (internetaktien.de) - Priceline.com Inc. (NASDAQ: PCLN, WKN: 919819): Die Aktie des e-Commerce Betreibers Priceline geriet am Donnerstag im nachbörslichen Handel der USA ins Strudeln. Denn neben den Zahlen für das 3. Quartal gab das Unternehmen bekannt, dass es 16% seiner Belegschaft entlassen werde.

Das Unternehmen, das e-Commerce nach dem "name-your-price"-Verfahren betreibt, erzielte im 3. Quartal einen Verlust von $0,01 je Aktie. Im Vorjahresquartal hatte dieser noch $0,08 betragen. Der Umsatz ist von $152 Mio. auf $341 Mio. gestiegen.

Doch das waren die Zahlen, die Analysten und Anleger erwartet hatten. Von weitaus größerem Interesse ist der Plan Pricelines, 87 seiner 535 Beschäftigten zu entlassen, um Kosten einzusparen. Auch in der Vorstandsetage ergeben sich Veränderungen. So wird CFO Heidi Miller das Unternehmen verlassen.

Meldung gespeichert unter: Booking.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...