Presse: Vodafone gibt Gebot für Hutchison Essar ab

Donnerstag, 28. Dezember 2006 00:00
Vodafone

LONDON / NEU DEHLI - Die Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) macht nun ernst mit der angestrebten Mehrheitsübernahme des indischen Mobilfunkunternehmens Hutchison Essar. Nach einem Bericht der Financial Times soll der britische Mobilfunkkonzern ein konkretes Angebot vorgelegt haben.

Bereits gestern berichteten indische Medien, Vodafone-CEO Arun Sarin habe sich Anfang dieser Woche in Hong Kong aufgehalten. Dort sitz der chinesischen Mischkonzern Hutchison Whampoa, der das indische Mobilfunk Joint Venture indirekt kontrolliert. Sarin soll Einblick in die Bücher bekommen haben und was er sah, muss ihn überzeugt haben. Vodafone soll 17 Mrd. US-Dollar für den 67prozentigen Mehrheitsanteil an dem viertgrößten Akteur auf dem Subkontinent bieten.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...