Presse: Nokia zieht Samsung STMicroelectronics vor

Dienstag, 13. Mai 2008 12:23
Samsung Unternehmenslogo

TAIPEH - Der finnische Mobilfunk-Spezialist Nokia Oyi will in Zukunft Image-Sensoren von Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) beziehen. Damit setzten sich die Südkoreaner gegen Wettbewerber STMicroelectronics durch.

In der Vergangenheit schaute sich Nokia nach einem Zulieferer für 5-Megapixel CMOS Image-Sensoren für ein Mobiltelefonmodell um. Zuletzt waren noch Samsung und STMicroelectronics im Rennen. Laut asiatischen Presseberichten scheint sich Samsung nun durchgesetzt zu haben. Finanzielle Details oder das Volumen des Auftrags wurden hingegen nicht bekannt gegeben. Auch eine Stellungnahme von Samsung steht noch aus.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...