Presse: Microsoft plant iPod-Pendant

Freitag, 16. Juni 2006 00:00
Microsoft Logo (2014)

NEW YORK - Der Softwarekonzern Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) plant ein Gegenstück zu Apples Bestseller-Produkten iPod und iTunes. Dies berichten US-Medien unter Berufung auf Insider-Kreise.

Demnach ist Microsoft dabei, die Grundlagen für entsprechende Wettbewerbsprodukte zu legen. Der Konzern soll bereits mit der Musikindustrie über entsprechende Lizenzen gesprochen haben, um ein dem Musik-Download-Portal iTunes ähnelndes Angebot zu starten. Microsoft soll auch ein Gerät planen, dass Musik und Videos wiedergeben kann. Bis jetzt ist Apples MP3-Player iPod souveräner Marktführer in diesem Segment. Microsoft hat zu den Berichten bis jetzt nicht offiziell Stellung genommen.

Meldung gespeichert unter: MP3 (MPEG-1 Audio Layer III oder MPEG-2 Audio Layer III)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...