Presse: iPhone 5 wird weltweit 4G LTE unterstützen

Montag, 10. September 2012 08:01
Apple_iPhone5_rumor.gif

NEW YORK (IT-Times) - Apples neues iPhone wird nach einem Bericht des Wall Street Journals den superschnellen Mobilfunkstandard 4G LTE unterstützen und zwar nicht nur in den USA, sondern weltweit.

Der von Apple konzipierte iPad unterstützte zwar auch LTE, aber nur in den USA und Kanada. Apple hat am 12. September zu einem Presse-Event geladen, auf dem das Unternehmen voraussichtlich sein neues iPhone 5 präsentieren wird. Das neue iPhone dürfte aller Voraussicht nach ein größeres Display (4-Zoll) haben und mit einem noch schnelleren Prozessor ausgestattet sein. Des Weiteren dürfte beim iPhone der sechsten Generation bereits ein NFC-Chip an Bord sein. Auch wird das neue iPhone mit iOS 6 ein neues Betriebssystem erhalten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...