Presse: Intel will 17 Mrd. Dollar für Altera bieten

Fusionswelle in der Chip-Industrie

Montag, 1. Juni 2015 08:40
Intel

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist Intel Corp will offenbar schon am heutigen Montag offiziell ein Übernahmeangebot abgeben. Wie das Wall Street Journal berichtet, will Altera dabei 17 Mrd. US-Dollar für den US-Halbleiterkonzern Altera Corp bieten.

Es wird erwartet, dass Intel 54 US-Dollar je ausstehende Altera-Aktie bietet. Der Altera-Aktienkurs war infolge der Übernahmegerüchte bereits deutlich gestiegen und ging am Freitag bei 48,85 US-Dollar aus dem Handel. Berichte über eine Übernahme kursieren bereits seit Monaten. Zuvor sollen die Übernahmegespräche zwischen Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) und Altera an einem zu hohen Preis gescheitert sein - Altera soll 10 bis 12 Mrd. Dollar gefordert haben.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...