Presse: Apple plant neuen superdünnen MacBook

Neue MacBooks im Anmarsch

Donnerstag, 28. August 2014 13:33
Apple

TAIPEI (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple plant offenbar ein wesentlich dünneres MacBook bis Ende 2014 bzw. Anfang 2015. Erste Komponenten für den neuen superdünnen MacBook sollen bereits produziert werden, berichtet der Branchendienst DigiTimes mit Verweis auf taiwansche Zulieferquellen.

Der aktuelle MacBook Air ist bis zu 1,7cm dick, während das MacBook Pro mit Retina 1,8cm dick ist. Das 13,3-Zoll große MacBook Pro weist eine Dicke von bis zu 2,4cm auf, jedoch soll das Modell bis Ende 2014 aus den Händlerregalen verschwinden, heißt es. Apple wollte sich wie üblich nicht zu den Presseberichten äußern. Zuletzt kursierten Spekulationen, wonach Apple am 9. September nicht nur eine neue iPhone-Generation, sondern auch eine Smartwatch bzw. einen Fitness-Tracker präsentieren wird. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Hardware und/oder MacBook via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: MacBook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...