Premiere: Neue Übernahmegerüchte

Dienstag, 11. Dezember 2007 08:16
Sky Deutschland

Nachdem in den Vorwochen schon über eine mögliche Übernahme des Pay-TV-Senders Premiere spekuliert wurde, erhielten die Gerüchte nunmehr neue Nahrung. Angeblich zeigt der französische Medienkonzern Vivendi Interesse an einer Übernahme. Entsprechende Gerüchte schwappten von London nach Deutschland über. Vivendi hatte erst vor kurzem seine Einheit Vivendi Games inklusive Blizzard in die amerikanische Activision mit eingebracht, um den weltgrößten PC- und Videospieleanbieter zu formen.

In der Vorwoche wurde darüber spekuliert, dass Leo Kirch und Kabel Deutschland eine Beteiligung an Premiere erwerben könnten. Weder Premiere, noch Vivendi oder Kabel Deutschland wollten sich jedoch bislang zu den Spekulationen äußern.

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Sky Deutschland via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Sky Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...