Premiere heißt künftig Sky

Freitag, 15. Mai 2009 08:11
Sky Deutschland

(IT-Times) - Nachdem Ende der Vorwoche diverse Medien bereits darüber berichtet hatten, ist es nunmehr offiziell. Der Pay-TV-Sender Premiere AG will künftig unter dem Markennamen Sky auftreten. Die Umbenennung des Firmennamens soll von der Hauptversammlung abgesegnet werden.

Premiere rechnet aufgrund der Umbenennung, die im Juli wirksam werden soll, mit Abschreibungen auf den Markennamen Premiere in Höhe 331,6 Mio. Euro. Das Unternehmen will künftig unter dem Namen Sky Deutschland AG auftreten und sein Angebot vermarkten.

Hintergrund für die Umstellung waren offenbar die zahlreichen Negativnachrichten rund um die Marke Premiere, so dass sich der Bezahlsender nunmehr um ein verbessertes Image bemüht.

Meldung gespeichert unter: Sky Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...