Premiere erweitert sein Programm

Montag, 4. August 2008 15:20
Sky Deutschland

MÜNCHEN - Der deutsche Pay-TV-Marktführer Premiere AG (WKN: PREM11) erweitert sein Angebot und nimmt ab dem Herbst 2008 den Serienkanal Fox Channel zusätzlich ins Programm. Ab 4. Oktober soll das neue Angebot ausgestrahlt werden, wie es bei Premiere heißt.

Abonnenten, die das Paket „Premiere Film“ für 19,99 Euro monatlich bestellt haben, können dann den neuen Sender über Kabel, Satellit und IPTV empfangen, heißt es bei Premiere. Fox ist seit Mai 2008 auf Sendung und wurde bislang über die Unitymedia und ArenaSat ausgestrahlt. Fox hat sich dabei auf die Erstausstrahlung amerikanischer Top-Serien wie „Lost“ und „Greek“ spezialisiert.

Meldung gespeichert unter: Sky Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...