Powerwave verdoppelt Umsatz

Dienstag, 27. Juli 2004 19:23

Powerwave Technologies Inc. (Nasdaq: PWAV<PWAV.NAS>, WKN: 904313<PWV.FSE>): Powerwave Technologies, weltweiter Anbieter von Lösungen im Bereich Mobilfunkkommunikation, gab heute die Ergebnisse für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt. Demnach lag der Netto-Umsatz bei 116 Mio. US-Dollar verglichen mit einem Umsatz im Vorjahresquartal von 51,5 Mio. Dollar. Der Netto-Verlust belaufe sich im zweiten Quartal 2004 auf 30,2 Mio. Dollar, beinhalte jedoch einmalige Aufwendungen in Höhe von 23,5 Mio. Dollar.

Pro Aktie entfalle somit ein Verlust von 33 Cents für das zweite Quartal des Fiskaljahres 2004. Im Vergleichzeitraum des Vorjahres hatte das Unternehmen einen Verlust von 15,2 Mio. Dollar hinnehmen müssen, was einen Verlust pro Aktie von 23 Cents ausmachte. Die einmaligen Aufwendungen ausgeschlossen, hätte man Unternehmensangaben zufolge einen Nettoverlust in Höhe von 1,5 Mio. Dollar bzw. einen Verlust pro Aktie von zwei Cents erzielt. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...