Powerchip: Emission von Bonds und Aktien geplant

Freitag, 2. März 2001 09:22

POWERCHIP Semiconductor SP (Nasdaq: PWSCF <PWSCF.NAP> ): Powerchip Semiconductor Corp., einer der größten Chipproduzenten in Taiwan, hat am Freitag neue Finanzpläne des Unternehmens vorgelegt. Das Unternehmen plant den Verkauf von neuen Aktien und Schuldverschreibungen in Höhe von insgesamt 350 Mio. US-Dollar. Die Schuldverschreibungen sollen nach Aussagen des Unternehmens in Aktien konvertierbar sein. Mit dem Erlös soll eine neue Fertigungsstätte für die Herstellung von Chips finanziert werden. Das Unternehmen hat gestern auch die aktuellen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2000 vorgelegt. Die Gewinne sind um das Sechsfache auf 4.26 Mrd. taiwanesische Dollar (NT-Dollar) gestiegen. Das bedeutet einen Gewinn von 2,24 NT-Dollar pro Aktie. Die Umsätze sind um 78 Prozent auf 19 Mrd. NT-Dollar gestiegen. Das Unternehmen will eine Dividende von 2,5 NT-Dollar pro Aktie auszahlen.

Das Unternehmen wird Schuldverschreibungen in Höhe von 230 US-Dollar und Aktien in einem Gesamtvolumen von 180 Stück ausgeben. Eric Tang, Vizepräsident von Powerchip sagte in einem Statement, die Emission ist für Investoren in Taiwan oder im Übersee ausgelegt. Die Erlöse aus dem Aktienverkauf würden, auf der Grundlage der heutigen Kurse, einen Emissionserlös von insgesamt 121,4 Mio. US-Dollar generieren. Das Unternehmen wollte nur ungern schon früher die Aktien herausgeben, da der Kurs der Powerchipaktien in den letzten sechs Monaten um mehr als die Hälfte gefallen ist. Grund für den Kursverfall sind die sinkenden Preise für Chiptechnologien auf den Weltmärkten und der daraus resultierende Kursrutsch der Taiwanesischen Börse.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...