Positive Verkaufszahlen bei AU Optronics

Mittwoch, 7. Januar 2004 10:50

AU Optronics Corp. (WKN: 621971<AU7A.FSE>): Taiwans größter Hersteller von Flachbildschirmen veröffentlichte heute Angaben über seine Verkaufszahlen. Im Dezember 2003 konnte das Unternehmen Produkte im Wert von rund 11,85 Mrd. Taiwan-Dollar auf den Märkten absetzen.

Insgesamt handelt es sich bei den Zahlen um unbereinigte und ungeprüfte Angaben. In den vergangenen acht Monaten des laufenden Geschäftsjahres beziffern sich die Verkäufe laut AU Optronics auf 11,16 Mrd. TD. Auf dieser Basis schätzt der taiwanesische Konzern seine Verkäufe für das gesamte Geschäftsjahr auf rund 104,9 Mrd. TD bis 97,6 Mrd. TD. Allein die Verkaufszahlen für große TFT- und LCD-Bildschirme stiegen im Dezember um 3,4 Prozent auf 1,2 Mio. Stück. Gleichzeitig sanken die Verkaufszahlen für kleine und mittlere Bildschirme im gleichen Monat um fast 19 Prozent auf 1,7 Mio. Stück. AU Optronics erklärt diese Entwicklung über saisonale Einflüsse. Für das Geschäftsjahr 2003 erwartet das taiwanesische Unternehmen einen Zuwachs beim Nettogewinn aus Verkäufen von 38,5 Prozent im Vergleich zu 2002, damit beziffert sich dieser Bilanzwert auf rund 104,8 Mrd. TD.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...