Positive Geschäftsentwicklung bei EPCOS

Freitag, 7. Mai 2004 10:52

EPCOS AG (WKN: 512800<EPC.FSE>): Das Halbleiterunternehmen EPCOS AG konnte die positive Geschäftsentwicklung auch im zweiten Quartal vom 01.01. bis 31.03.2004 weiter fortsetzen.

Das Unternehmen verzeichnete einen Anstieg des Auftragseingangs um 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal und erreichte damit einen Stand von 385 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 5 Prozent von 323 Millionen Euro des vergleichbaren Vorjahreszeitraums auf 340 Millionen Euro. Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) konnte auf 14 Millionen Euro verbessert werden. Der Gewinn (Ergebnis nach Steuern) betrug 11 Millionen Euro und entspricht einem Gewinn pro Aktie von 17 Eurocent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...