Positive Analystenstimmen puschen den Infineon-Kurs

Montag, 7. Juli 2003 17:45

Infineon (WKN: 623100<IFX.ETR>):Die Aktie des deutschen Speicherchipherstellers Infineon profitiert heute von mehreren positiven Analystenstimmen. Das Papier gehört zu den größten Gewinnern auf dem Parkett in Frankfurt.

Die Investmentbank JP Morgan hatte den fairen Wert der Infineon-Aktie von ehemals neun auf aktuell elf Euro angehoben und weiterhin die Gewinnprognosen für das laufende und das folgende Geschäftsjahr jeweils angehoben. Der Hauptgrund für diese Aufwertung liegt in dem Anstieg der Preise für DRAM-Speicherchips. Außerdem sehen die Experten ein Anziehen der Nachfrage auf dem PC-Markt, wodurch auch die Nachfrage nach Speicherchips eine Belebung erfahren würde. Eine ähnliche Ansicht vertritt der Analyst Theo Kitz von Merck Fink. Merill Lynch hatte seinerseits seine Gewinnprognose für Infineon auf das Jahr 2004 bezogen nach oben korrigiert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...