Portugiesische Regierung erklärt Qimonda zu einem „dringenden Fall“

Montag, 6. Juli 2009 18:21

VILA DO CONDE (IT-Times) - Auch die Tochtergesellschaft der Qimonda AG (WKN: A0KEAT) in Portugal musste Insolvenz anmelden. Nun wollen sich die Politiker intensiv um eine Lösung für den Standort bemühen.

Für den Qimonda-Standort in Portugal wird es ernst. Die Politiker Portugals wollen sich schleunigst um eine Lösung für den insolventen Speicherchiphersteller kümmern. Wie die portugiesische Zeitung Jornal de Notícias berichtet, wäre der Fall Qimonda laut Regierung besonders dringend. Ein konkreter Entwicklungsplan soll mit der AICEP, der Agentur für Investitionen und Handel, ausgearbeitet werden. Im Mittelpunkt der aktuellen Diskussionen um Qimonda steht nun die Glasfaser-Einheit.

So war in der Vergangenheit schon zwischen der Politik Portugals und AICEP die Entwicklung der Photovoltaik-Einheit von Qimonda beschlossen worden: Die Mehrheitsbeteiligung der Qimonda AG an dem Solarzellenwerk in Portugal ist an eine Gruppe portugiesischer Investoren veräußert worden. Nun wird an einem weiteren Projekt gearbeitet, das die Glasfaser-Produktion in den Mittelpunkt rückt. Um das Projekt weiter voranzutreiben, wollen die portugiesischen Politiker die Diskussionen nun intensiver betreiben. Denn die Zeit für Qimonda in Portugal drängt, bis zum September 2009 muss eine Lösung für den Standort gefunden werden.

Meldung gespeichert unter: Qimonda

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...