Portugal Telecom steigert Ergebnis, Umsatz rückläufig

Donnerstag, 26. Mai 2011 16:52

LISSABON (IT-Times) - Portugal Telecom hat heute die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2011 herausgebracht. Umsatz und EBITDA sind im Quartalsvergleich gefallen, während das Nettoergebnis stieg.

Die Portugal Telecom SGPS S.A. (WKN: 895464) erwirtschaftete im ersten Quartal dieses Jahres einen Umsatz von 871,1 Mio. Euro. Dieser lag im Vorjahr noch bei 906,9 Mio. Euro. Das EBITDA betrug 357,4 Mio. Euro, und fiel damit gegenüber 377,1 Mio. Euro aus dem Vorjahr um 5,2 Prozent. Der portugiesische Telekommunikationsnetzbetreiber erzielte zudem ein operatives Ergebnis von 149 Mio. Euro, im Vergleich zu 186,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.

Meldung gespeichert unter: Portugal Telecom SGPS

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...