Polizei entdeckt Cannabis-Feld dank Google Earth

Freitag, 30. Januar 2009 18:36
Google Maps

MOUNTAIN VIEW - Google Earth, Satellitenbild-Software des US-Suchmaschinenspezialisten Google Inc. (Nasdaq: GOOG,  WKN: A0B7FY), ist sogar für die Polizei zum geschätzten Hilfsmitteln geworden.

Wie die Neue Züricher Zeitung berichtet, sei es der Schweizer Polizei gelungen, eine illegale Hanfplantage zu enttarnen. Durch Satellitenbilder des Google-Dienstes sei man auf ein verdächtiges Feld aufmerksam geworden, so die Züricher Drogenfahndung. Auf dem Feld mit den Maßen 150 x 50 Meter seien insgesamt 1.600 Hanfpflanzen gezüchtet worden. Dabei soll es sich um einen reinen Zufallsfund handeln. Ohne die Mithilfe der Google-Software sei die in einem Maisfeld angelegte Plantage wohl nie entdeckt worden. Zwei Bauern sollen dort die Marihuana-Pflanzen hochgepäppelt und anschließend damit gehandelt haben.

Meldung gespeichert unter: Google Earth

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...