PNE Wind holt sich frisches Geld für Unternehmensstrategie

Windenergie

Mittwoch, 13. Mai 2015 12:31
PNE Wind

CUXHAVEN (IT-Times) - Der Windpark-Projektierer PNE Wind AG hat heute bekannt gegeben, eine Kapitalerhöhung durchzuführen. Mit den neuen Mitteln soll die Eigenkapitalbasis gestärkt werden.

Demnach soll das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals erhöht werden. Insgesamt sollen dabei 4.578.500 neue Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je 1,00 Euro gegen Bareinlage unter Ausschluss des Bezugsrechts ausgegeben werden. Der Platzierungspreis lag bei 2,065 Euro je Aktie. Die Zulassung der neuen Aktien zum Handel ist für den 19. Mai 2015 anvisiert.

Die PNE Wind AG hatte erst kürzlich einen herben Umsatzeinbruch und einen Verlust für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2015 vermelden müssen.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...