PMC-Sierra mit positivem Zwischenbericht

Freitag, 4. Juni 2004 19:08

PMC Sierra Inc.(Nasdaq: PMCS<PMCS.NAS>, WKN: 882947<PMC.FSE>): Der Mobilfunk-Chiphersteller PMC-Sierra hat heute einen positiven Zwischenbericht für das zweite Quartal 2004 veröffentlicht. Demnach soll der erzielte Umsatz des Unternehmens im zweiten Quartal die auf der Internetkonferenz am 15. April 2004 getroffenen Schätzungen noch übertreffen. Es wird gemutmaßt, der Umsatz werde im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres rund 85 bis 86,5 Mio. US-Dollar betragen, was zugleich einen sequentiellen Zuwachs zwischen acht bis zehn Prozent bedeuten würde. Zuvor war man von einem Umsatz in Höhe von 83 bis 85 Mio. US-Dollar, sowie einem sequentiellen Zuwachs zwischen fünf und acht Prozent ausgegangen. Die endgültige Bilanz für das zweite Quartal soll nach Angaben des Unternehmens am 15. Juli 2004 bekannt gegeben werden.

PMC-Sierra entwickelt und vertreibt Komponenten und Halbleiterprodukte für Telekommunikations- und Daten-Netzwerke. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf Chips, die in LAN- (Local Area Network) und WAN-Umgebungen (Wide Area Network) eingesetzt werden und dort für Aufgaben wie Hochgeschwindigkeitsübertragung von Daten, Konversion in unterschiedliche Protokolle, Switching und Mapping eingesetzt werden. (nab)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...