Playstation 3-Preis: Sony rudert zurück

Freitag, 7. April 2006 00:00

PARIS - Hat sich da einfach nur jemand verplappert? Gestern äußerte sich Georges Fornay, Chef von Sony Computer Entertainment France, gegenüber dem Radiosender Europe 1 zu den Preisen der neuen Playstation 3. Heute kam prompt das Dementi der Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.FSE>): Man habe den Manager schlichtweg missverstanden.

In Medienberichten hieß es, dass die Äußerungen Fornays sich nicht auf den Preis der Playstation 3 bezogen hätten. Mit der Äußerung „zwischen 499 und 599 Euro“ sei der Wert des in der Konsole enthaltenen Blu Ray-Players gemeint gewesen. Der Manager habe ausdrücken wollen, dass es sich dabei um ein vergleichsweise geringes Preisniveau handele, wenn man sich vor Augen halte, welche Funktionen die Playstation 3 neben dem Blu Ray-Player noch biete. Ein HD DVD-Produkt könne hier nicht mithalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...